Das Gitarrencamp 2018 

findet vom Sa. 14. - So. 22. Juli 2018 statt

 Dozenten:

Jan Depreter (Antwerpen, Belgien)

Melanie Hosp (Linz, Innsbruck)

Florian Palier (Graz / Wien)

Johann Palier (Graz)

Zsusza Szabó (Graz / Budapest)

Andreas Pöttler (Weiz)

Stefan Steinhauser (Graz)

 

  hier: Prospekt Seckau 2018 herunterladen

Prospekt 2018 für Home S 1

Prospekt 2018 für Home S 2

Anmeldeformular

herunterladen, ausfüllen, einscannen und senden an:

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

                Video

                Johann Palier

                J.S.Bach "Jesus bleibet meine Freude"

                           

 

                 Video

                 Takuya Okamoto

                 J.S. Bach Präludium ~ Allegro  BWV 998

                            

 

 


                     Gitarrenorchester Seckau 2017

                                      W. Brade "Der Königinnen Intrada"                          

                             

 

Der Zeitpunkt

Mitten im Sommer, egal ob bei brütender Hitze oder einem heftigen Gewitter, das sich von den Bergen über die Abtei ausbreitet, die Stimmung bietet immer Möglichkeiten der Inspiration...

 

Das Programm

Musik und die Gitarre, darum geht es hier und als Höhe- und Fixpunkte gibt es das Eröffnungskonzert, die Konzerte am Donnerstag und Freitag und am 2. Sonntag das Abschlußkonzert der Teilnehmer als Matinee. Begleitend gibt es noch Ausstellungen von Gitarrenbauern mit Schul- bis Meister- Konzertgitarren, natürlich auch mit der Möglichkeit, eine Gitarre zu erwerben.

 

Der Ablauf

Mit dem Eröffnungskonzert am Samstag erfolgt die Einstimmung auf diese Woche und bereits am Sonntag beginnt nach der Stundeneinteilung der Unterricht. Bald starten, meist nach dem Abendessen, Probevorspielen und die ersten Übungskonzerte. Jeder Tag wird abgerundet mit entspannendem (bis auf die natürlich spannende Mutprobe) Rahmenprogramm: Nachtwanderung, Lagerfeuer, Abendgeschichten für die Kleinen... oder für alle. Auch wichtige Entspannungsübungen oder Morgensport gehören dazu.

 

Die Betreuung

Außerhalb des Unterrichtes gibt es gerade für die Kinder jederzeit Ansprechpartner und rund um die Uhr Betreuung für alle Lebenslagen, auch wenn nur einmal ein wenig Heimweh bei den Jüngsten auftritt.

Der Unterricht

erfolgt in den Schulräumen des Abteigymnasiums bzw. in den Musikzimmern, Bibliothek oder Vortragsräumen derAbtei. Egal ob Schüler, Student, Gitarrelehrer oder interessierter Hobbymusiker, jeder profitiert durch den intensiven Einzel- bzw. Ensembleunterricht durch ...

 

... die Dozenten

International erfolgreiche Gitarristen und Lehrer bilden das Team, das den professionellen Unterricht für diese Woche gewährleistet.

 

Die Unterbringung

Das beeindruckende Stift liegt inmitten des kleinen Ortes auf 843m Seehöhe. Dahinter steigen die Seckauer Berge auf fast 2400m an und dort kann schon auch zu dieser Zeit noch Schnee liegen. Die Unterbringung erfolgt in Einzelzimmern im Stift, in St. Josef oder aber in St. Martha, dem ehemaligen Schwesternhaus, welches nur einige Schritte vom Stift entfernt liegt. Hier gibt es Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzimmer. Die Mahlzeiten werden gemeinsam zu fixen Zeiten im Speiseraum der Abtei serviert.

 

Die Stimmung

Was diese Veranstaltung seit Anbeginn vor 18 Jahren auzeichnet, ist das Miteinander aller Beteiligten. Intensiver Unterricht, Proben, Zuhören, Bewundern, Unterstützen... Jung und Alt, alles vermischt sich in diesen Tagen miteinander und mit der Musik. Musik liegt in der Luft und Gitarrenmusik klingt ein Woche lang aus allen Ecken der ehrwürdigen Mauern.